Zither neu erleben!
Zither neu erleben!

Über uns - Motivation

Das LZO Baden-Württemberg ist ein Auswahlorchester. 
Die SpielerInnen und Spieler haben unterschiedliche Vorbildung, sind z.B. Preisträger bei „Jugend musiziert“ und Absolventen von Lehrgängen an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen. Die ca. 20 Mitglieder des Orchesters sind Einzelspieler, oder stammen aus Spielgruppen oder Zithervereinen. Das Einzugsgebiet erstreckt sich auf Baden-Württemberg und grenznahe Gebiete. 

Das Landeszitherorchester Baden-Württemberg wurde vom Landesverband Baden-Württemberg des deutschen Zithermusik-Bund e.V., im Jahr November 2000 gegründet. Von der Gründung bis August 2009 wurde das Auswahlorchester von Frédéric Jenniges dirigiert. Von September 2009 bis Ende 2010 hatte Keith Harris die Leitung. Seit 2011 ist Prof. Fredrik Schwenk neuer Dirigent.

Das Landeszitherorchester ist bemüht, sowohl Originalwerke als auch Bearbeitungen verschiedener Richtungen stilgerecht zu interpretieren. Das Orchester hat durch die entsprechende Literaturauswahl die Möglichkeit, jenseits von regionalen und traditionellen Einflüssen, Anerkennung des Instruments außerhalb der Volksmusik zu suchen. Dass uns dies gelingt, zeigt auch die intensive Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten wie z.B. Fritz Pilsl und Fredrik Schwenk.

Die Proben finden 3 – 4 Mal pro Jahr an verschiedenen Orten in Baden-Württemberg statt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landeszitherorchester Baden-Württemberg